Impressum
 
Klaus Rein

Grafik-Designer
 

An der Spesse 3

30938 Burgwedel

Telefon: 0170 -730 1204

E-Mail: rein@color-transfer.de

www.color-transfer-service.de
 
Produziert von Klaus Rein


Steuernummer:
24/135/01511


Umsatz-Identifikations:
Nr. DE 115566880
 
 
Bildernachweis:
 
Auf dieser Homepage abgebildeten Referenz-Fotos wurden freundlicherweise von unseren Kunden zu Verfügung gestellt:
 
CTS Jan Königer, Hamburg
 
Ed’s Garten Bahn, Niederlande
http://www.edgb.nl
 
W. Frey Modellbau
http://www.eisenbahn-fleischer.de
 
Tonet & Borchelt
Carbon Manufacturing Sprl. Ltd., Belgien
 
Volkswagen AG, Wolfsburg
 
Rechtliche Hinweise:
 
color-transfer-service.de bemüht sich auf dieser Webseite richtige Informationen zur Verfügung zu stellen. color-transfer-service.de übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Ferner haftet color-transfer-service.de nicht für den Inhalt von Internetseiten, auf die unsere Webseite direkt oder indirekt verweist. Besucher folgen Verbindungen zu anderen Webseiten und Homepages auf eigene Gefahr und benutzen sie gemäß den jeweils geltenden Nutzungsbedingungen der entsprechenden Webseiten.
 
Preise:
 
Die Preise in unserer Preisliste sind freibleibend, sie stellen kein Angebot dar. Vereinbarte Preise sind für Nachbestellungen unverbindlich. Sie beruhen auf dem Stand der Löhne, Einsatz- und Materialkosten zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Sollten bis zum Zeitpunkt der Lieferung Änderungen eintreten, sind wir berechtigt, unsere Preise entsprechend anzugleichen. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
 
Für alle Abmahn-Anwälte: Keine Abmahnung ohne Kontakt! Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus Urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, uns umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.